Infos zu Qualitäten, Lieferung, lose Ware und Sackware

Wie in allen Branchen gibt es auch hier einige schwarze Schafe unter den Anbietern von Pellets, die ihre günstigen Preise mit minderwertigen Pellets-Angeboten erreichen.
Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir auf hervorragende Qualitäten. Nur so ist ein störungsfreier Betrieb Ihrer Heizanlage gewehrleistet.
Qualitäts-Pellets haben eine geringe Restfeuchte, eine glatte Oberfläche, einen geringen Staubanteil und sind gleich lang. Damit erreichen Sie hohe Heizwerte bei niedrigen Emissionen.

Pellets mit und ohne pelprotec®

Bei pelprotec® handelt es sich um ein innovatives Veredelungsverfahren, das Pellets noch hochwertiger macht. Das Prinzip ist einfach: Die Pellets werden beim Befüllen des Vorratslagers, noch im Tankfahrzeug, veredelt. Dies geschieht also unmittelbar vor der stärksten mechanischen Belastung der Pellets. Die Pellets werden mit einem dünnen Schutzfilm aus Pflanzenöl überzogen.

Der pelprotec®-Schutzfilm besteht aus geruchsneutralen, völlig natürlichen und heimischen Pflanzenölen. Mit nur einer kleinen Menge (1 ml Schutzfilm auf 1 kg Pellets) wird eine enorme Wirkung erzeugt.

Wenn Ihre Heizanlage für die Verwendung von pelprotec-Pellts geeignet ist, ergeben sich viele Vorteile:

• Bessere Fließfähigkeit
• Weniger Staub beim Einblasen
• Lagerkapazität besser ausnützen
• Leichtgängige Fördereigenschaften
• Verbrauchsreduzierung

Ob Ihre Heizanlage für den Betrieb mit pelprotec-Pellets geeignet ist, erfahren Sie beim Hersteller Ihrer Anlage!

 

Anlieferung von loser Ware im Silo-Wagen

Die Pellets-Gemeinde organisiert schwerpunktmäßig den Einkauf von losen Pellets, die im Silo-Wagen zu Ihnen geliefert und in Ihr Pelletslager eingeblasen werden. Dies ist ökologisch und ökonomisch die beste Möglichkeit, um Brennstoff für den Dauerbetrieb von Zentralheizanlagen zu beschaffen und zu bevorraten.

Zentrale Anlaufstelle für die Bestellung von loser Ware:

Pellets-Gemeinde:
Niels Baumann, Am Schloss 14, 91239 Henfenfeld
Telefon: 09151 – 814 816 oder Mobil: 0151 – 1214 3395
Fax: 09151 – 822 349, kontakt@pellets-gemeinde.de

Preise und aktuell verfügbare Mengen bitte vorab telefonisch erfragen. Wenn Sie eine größere Menge benötigen, kündigen Sie das bitte frühzeitig an!

 

Bezugsquellen von Sackware

Zur Überbrückung von kurzen Zeiträumen bis zur nächsten Hauptlieferung oder bei der Inbetriebnahme einer Neuanlage, kann teilweise sehr kurzfristig der Bedarf nach Sackware entstehen. Deshalb haben wir Lagerstellen eingerichtet, bei denen Sackware abgeholt werden kann. Die Pellets sind derzeit an zwei Lagerstätten im Landkreis Nürnberger Land verfügbar.
Für Betreiber von Kaminöfen oder für Kombinationskessel (z.B. Scheitholz-Pellets), die geplant größere Mengen Sackware benötigen, haben wir auch die Möglichkeit, Sackware palettenweise zu besorgen. Da hier die Frachtkosten den Preis wesentlich mitbestimmen, können wir keinen Einheitspreis nennen. Wir können aber für jeden Einzelfall einen Preis mit unserem Lieferanten aushandeln.
Bitte melden Sie sich wegen eines Angebots!

Anlaufstellen für die Bestellung von Sackware in Ihrer Nähe:

Lagerstelle für den Landkreis Nürnberger Land (Süd):
Hans Rupprecht, Ludersheimer Au 15, 90518 Altdorf-Ludersheim,
Telefon: 09187-4468 oder Mobil: 0170-561 9840

Lagerstelle für den Landkreis Nürnberger Land (Nord):
Erwin Prütting, Oberndorfer Str. 23, 91245 Simmelsdorf,
Telefon: 09155-927 345, Mobil: 0175-896 9788